IT-Heim-Consulting GmbH
email
Email

info@it-heim-consulting.de

phone_iphone
Telefon

07824-7039991

watch_later
Geschäftszeiten

8:00 bis 18:00

Bewerbungsfalle: soziales Netzwerk

Haben Sie ein Profil bei sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter oder Instagram? Dann sollten sie den folgenden Inhalt unseres heutigen Blog-Beitrages ganz genau durchlesen.

Was kann ich posten?

„Jedes zweite Unternehmen überprüft Bewerber in sozialen Netzwerken.“ Unter diesem Titel hat der Digitalverband Bitkom im Juni 2015 die Ergebnisse seiner Umfrage unter Personalentscheidern veröffentlicht. Demnach informieren sich 46 Prozent der Personalverantwortlichen in sozialen Netzwerken über Ihre Bewerber.

Es wird auch auf die Postings und auch auf die Fotos geschaut. Wenn man dann z.B. ein Bild vom letzten Saufgelage postet, ist es eher zum Nachteil von einem Bewerber. Deswegen gilt hier eine besondere Vorsicht, was man bei den sozialen Netzwerken kostet. Denn jedem Posting wird bei einem Personalchef einen Eindruck hinterlassen und der wird sich dann überlegen müssen, ob er entweder den braven Jens nimmt oder den wilden Tobias (Bild mit Bierglas in der Hand).

Tipp

Wir geben Ihnen folgenden Tipp: wenn sie auf Jobsuche sind oder sich in einer Bewerbungsphase befinden: sie sollten Ihre Pinnwand und Ihren gesamten Inhalt auf privat stellen, d. H. sie stellen bei Ihren Facebook Einstellungen die Privatsphäre so ein, das nur Ihre Freunde den Inhalt Ihrer Pinnwand, Ihre likes, Freunde usw. sehen können, das erspart einem sicherlich einiges an Ärger. Falls Sie über Google gefunden werden wollen, sollten sie auf jeden Fall ein seriöses Profilfoto hochladen. Am besten wählen sie ein Bewerbungsfoto aus.

Wenn sie Hilfe benötigen bei den Einstellungen Ihrer Facebook Privatsphäre, dann melden Sie sich einfach bei uns