IT-Heim-Consulting GmbH
email
Email

info@it-heim-consulting.de

phone_iphone
Telefon

07824-7039991

watch_later
Servicezeiten

8:00 bis 18:00

  • access_time 18.12.2021
  • person Benjamin Heim
  • folder SEO
Die richtige Keyword-Recherche

 

Wenn Ihnen SEO wichtig ist, sollten Sie immer zuerst recherchieren, was Ihre Zielgruppe eigentlich sucht. Egal, ob Sie an einem Inhalt schreiben oder eine Produkt-Kategorie benennen – der erste Schritt heißt: Keyword-Recherche! Aber wie geht man am besten vor? Welche Tipps und Tools gibt es? In diesem Blog-Beitrag zeigen wir Ihnen wertvolle Tipps und geben Ihnen Ratschläge mit auf den Weg, die Ihnen bei einer effektiven Keyword-Recherche weiterhelfen.

Ziel einer Keyword-Recherche



Das Ziel einer effektiven Keyword-Recherche sollte sein, bestimmte Begriffe zu verwenden, die Ihre Zielgruppe am häufigsten sucht. Zugleich sollte aber die Suche nach einem geeigneten Keyword natürlich mit Ihrer Dienstleistung zusammenhängen, sonst ergibt es keinen Sinn. Das große Suchportal Google ist für Sie ein geeignetes Instrument, um sich auf die Suche zu begeben und auch selbst zu recherchieren.

Das Wichtige bei Keywords ist die Relevanz: Ihre Keywords müssen mit dem Thema Ihrer Homepage zusammenhängen. Suchmaschinen checken Ihre Seite – wenn Ihr Wunsch-Keyword nicht zum Seiteninhalt passt, wird die Seite nicht in den SERP´s auftauchen (SERP ist die Abkürzung für “Search Engine Result Page” und bezeichnet die Seite der Suchergebnisse nach der Eingabe eines Keywords in eine Suchmaschine)

So machen Sie eine Keyword-Recherche



Der erste Schritt einer geeigneten Keyword-Recherche sollte sein, das entsprechende Keyword bei Google einzugeben. Die Suchergebnisse geben Ihnen Aufschluss darüber, was die Suchenden finden wollen. Den Unternehmen, die ihre Dienstleistungen ebenfalls auf der Internetseite präsentieren, ist es besonders wichtig, dass ihre Keywords schnell und effektiv gefunden werden. Der Webseitenbetreiber oder Administrator einer solchen Webseite sollte also sein Hauptaugenmerk auf gute Keywords richten, denn nur so erreicht er Kunden, die dann seine Waren oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Die Herausforderung besteht darin, zu ermitteln, welche Keywords zu Leads und Conversions führen, und das eigene Webprojekt im Rahmen einer Onpage-Optimierung auf eben diese Suchbegriffe auszurichten.

Am Anfang einer geeigneten Keyword-Recherche müssen Sie sich immer zwei entscheidende Fragen stellen:

• Wonach sucht meine Zielgruppe im Internet genau?

• Welche Suchbegriffe werden mit der angebotenen Dienstleistung oder dem Produkt auf meiner Webseite in Verbindung gebracht

Transaktionale Keywords



Am interessantesten für Webseitenbetreiber sind solche Keywords, die eine Kaufabsicht vermuten lassen. Die häufigsten Keywords dieser Art sind die Folgenden:

• Bestellen,

• Kaufen,

• Mieten,

• Registrieren,

• Buchen,

Natürlich würden diese Suchbegriffe auch sinnvoll erscheinen, wenn sie “Reise“ „Buchen” oder “Günstige Miete” eingeben. Außerdem würden Sie auch eine gute Anzahl an Treffern erhalten, wenn Sie nach lokalen Dienstleistern suchen würden. Wen sie z.B. gezielt nach einem IT-Unternehmen aus Baden-Württemberg suchen, dann werden Ihnen mit großer Wahrscheinlichkeit keine IT-Unternehmen aus anderen Bundesländern präsentiert.

Wie finden Webseiten Betreiber die richtigen Keywords?



Das oberste Ziel einer geeigneten und effektiven Keyword-Recherche sollte sein, eine möglichst lange Liste mit allen Keywords zu erstellen, die für Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt wichtig und sinnvoll sind. Es ist wichtig, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung schnell gefunden wird auch wenn der Nutzer Keywords eingibt, die im näheren Zusammenhang damit stehen. SEO-Experten und Agenturen verwenden für diese spezielle Keyword-Recherche bestimmte Tools, die sehr wertvoll sind. Doch leider braucht das beste Rechercheprogramm auch Input, um optimale Ergebnisse zu liefern. Am Anfang einer jeden Keyword-Recherche stehen daher freie Assoziationsverfahren.

Es gibt sehr viele kostenlose Recherche-Tools, die gute Keywords ausspucken. Drei beliebte Keyword-Recherche-Tools, die kostenlos zur Verfügung stehen, sind: Sistrix, Übersuggest und Mergewords.

Fazit:



Wer im Google-Ranking auf den vorderen Plätzen mitspielen will, muss bei der Keyword-Recherche ein offenes Auge haben und passende Keywords wählen, die gut zu seiner Dienstleistung oder den Produkten passen. Suchen Sie also Keywords aus, die zu Ihrer Zielgruppe passen. Eine umfassende Keyword-Recherche ist sehr viel Arbeit. Dennoch lohnt sich der Aufwand, denn er ist der Grundstein für strategisches Content-Marketing. Wenn Sie Unterstützung benötigen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner